nyc-9337.jpeg

Arbeiten 4.0

vernetzt - digital - flexibel

eine neue Arbeitskultur

#DIGITALISIERUNG

#NEW WORK

#INNOVATIONSMANAGEMENT

DIE DIGITALISIERUNG VERÄNDERT NICHT NUR UNSER 

ARBEITSLEBEN – SIE VERÄNDERT UNSERE WELT

 

Die Anforderungen und das Selbstverständnis von Dienstleistungs- 

und Produktionsbetrieben unterliegen einer immer höheren Komplexität: 

Produktionssysteme sind untereinander vernetzt und kommunizieren selbständig miteinander, es entstehen neue Produkte und Dienstleistungsangebote, das Prozessmanagement ist transparent und agil. Die Digitalisierung ermöglicht passgenaue und individuelle Angebote mit hohen Qualitätsstandards.

 

Diese ansteigenden Komplexitäten auf der technischen Ebene verlangen neue Arbeits- und Denkansätze auf Seiten der Mitarbeitenden und Führungskräfte. Sie müssen sich mindestens genauso flexibel anpassen und weiterentwickeln wie die technischen Systeme. 

 

Damit Mensch und Technik unter diesen Anforderungen erfolgreich bleiben benötigen sie neue Arbeitsprinzipien und neue Ordnungssysteme. Die Digitalisierung greift tief in die betriebseigene DNA ein. Ängste und Vorbehalte gilt es abzubauen, Mut und Pioniergeist gilt es zu wecken!

 

Meine Stärke und mein Schwerpunkt  liegt in der Beratung und strategischen Entwicklung von kleinen und großen digitalisierungsbezogenen Veränderungs- und Anpassungsprozessen, Führungskräftetrainings und der Agilität von Systemen und Workflows.

 

Alle Beratungsangebote sind individuelle Zuschnitte und können mit Hilfe starker Netzwerkpartner ergänzt werden. 

NEUE GESCHÄFTSFELDER ENTSTEHEN, 

DIGITALISIERUNG UND AGILER WORKFLOW FORDERN

EINE NEUE ARBEITSKULTUR

Digitalisierung

Die Arbeit im digitalen Kontext ist vernetzt, transparent und lebt von Kommunikation. Ähnlich wie eine Fußballmannschaft agieren Mensch und Technik antizipierend und motiviert zusammen: „Blindes“ Verständnis, eine klare Strategie und ein gemeinsames Ziel wird ineinandergreifend in hoher Komplexität verfolgt. Die Entscheidungsgewalt verteilt sich auf alle und nicht nur auf wenige!

Organisationsberatung nach meinem Verständnis zielt darauf ab...

  • die Organisation zu unterstützen, erfolgreicher zu werden, im Sinne größerer Flexibilität und freierem Zugang zu ihren Ressourcen 

  • das Potential der Organisation und ihrer Mitglieder konstruktiv für Weiterentwicklungsprozesse zu nutzen 

  • die Organisation und ihre Mitglieder selbst in die Lage zu versetzen, ein differenziertes Bild von den Vorgängen in der eigenen Organisation zu bekommen und gemeinsam notwendige Veränderungen zu entwickeln

  • Anpassungsfähigkeit und Beweglichkeit der Organisation zu fördern im Sinne einer „lernenden Organisation“ 

  • Probleme und Fragen innerhalb der Organisation zu identifizieren und konstruktive Auseinandersetzungen anzuregen 

  • Handlungs- und Maßnahmenplanung mit den Organisationsmitgliedern zusammen zu entwickeln

  • Veränderungen einleiten, deren Effizienz in der Praxis überprüfen und gegebenenfalls wieder anpassen – die Organisation braucht eine eindeutige Fehlerkultur

ERFOLGREICHE TRANSFORMATIONSPROZESSE 

BRAUCHEN EINE NEUE ORGANISATIONSKULTUR 

TRANSPARENZ - VERTRAUEN - FEHLERFREUNDLICHKEIT

FÜHRUNGSKRÄFTE:

VERÄNDERUNG BRAUCHT MUT UND

MANCHMAL AUCH ERMUTIGUNG

Verantwortungs- und Entscheidungsträger*innen sind mit vielfältigen Themen konfrontiert:

  • Umstrukturierungen innerhalb der Organisation

  • Einführung neuer Prozesse und Softwareprodukte

  • wechselnde Aufgabengebiete, Strukturwandel

  • Personalführung und neue Kompetenzerfordernisse

  • knappe personelle und zeitliche Ressourcen und eng limitierte Budgets

 

Der Druck auf Führungskräfte ist hierdurch enorm hoch, Dynamik und Komplexität wachsen weiter an.

BERATUNG > STRATEGIE > ENTWICKLUNG > COACHING

Ich begleite Ihre Organisation, Ihre Führungskräfte, Ihre Mitarbeitenden und Sie in der Unternehmensführung bei kleinen und großen Veränderungsprozessen, stärke Ihr Vertrauen in Ihre Ressourcen und unterstütze Sie bei der Realisation Ihrer Ziele.

Dabei arbeite ich dialogisch mit einzelnen Führungskräften, mit Teams- und Gruppen, in kleinen und großen Veranstaltungsformaten. Ich analysiere und erhebe Ihr Organisationspotential, fördere intrinsische Motivation und führe Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung durch.

 

Ich bediene mich dem personzentrierten Ansatz, der Empowerment und Verantwortungsbewusstsein fördert, Differenzierung und Entscheidungskompetenz stärkt. 

WERTSCHÄTZUNG, KONGRUENZ UND EMPATHIE

SIND MEINE GRUNDLEGENDEN ARBEITSPRINZIPIEN

CLAUDIA MANDRYSCH

 

WALK THE TALK

 

WAS MICH MOTIVIERT

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, einen Beitrag für eine verträglichere und gesündere Arbeitskultur zu leisten. Menschen sollen selbstbestimmter und mit hoher intrinsischer Motivation gerne zur Arbeit gehen. Die Digitalisierung hilft dem Individuum und der Organisation, Ihre gegenseitigen Interessen erfolgreich miteinander zu verbinden. Intelligente Systeme unterstützen Prozesse und Bedienungen, um Produktivität, Umweltschutz und den persönlichen Lebenswert zu steigern. 

 

MEINE PRINZIPIEN

Wertschätzung, Kongruenz und Empathie gegenüber ökologischen, sozialen und ökonomischen Positionen sind meine handlungsleitenden Prinzipien. Sie ermöglichen vertrauensvolle Verbindungen, Vernetzungen und konsensuale Anpassungen und erhöhen gerade dadurch Dynamik, Tempo und Innovationen. 

MEINE LEISTUNGEN:

  • Bestands- und Bedarfsanalysen

  • Strategiekonzepte

  • Klassisches und agiles Projektmanagement 

  • Führungskräftetrainings und Potentialerschließung

  • Effizienzauswertung

  • Kommunikation- und Marketingberatung 

die Vernünftigen halten bloß durch
die Leidenschaftlichen leben
claudia Klein.jpeg

MEIN PROFIL

  • Langjährige Managementerfahrung im Non-Profit-Sektor

  • Begleitung verschiedener Organisationsentwicklungs- und Transformationsprozesse inkl. Projekt-, Risiko-, Krisen- und Sanierungsmanagement

  • Strategieberaterin bei Digitalisierungs- und Innovationsprozessen 

  • Verbands- und Interessensvertreterin auf politischer und verwaltungstechnischer Verhandlungsebene

  • Coach und Supervisor, GWG Köln (DGSV anerkannt)

  • Mentaltrainerin und Karriereberatung von Sportlern

  • Sozialtherapeutin, personzentriert, GWG Köln

  • Gesundheits- und Stressmanagement-Trainerin nach § 20 SGB V, GKM Marburg

  • Sozialwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt psychosozialer Beratung 

  • Ehemalige Fußball-Bundesligaspielerin mit verschiedenen nationalen Wettbewerbserfolgen und internationaler Erfahrung

MEIN EIGENSCHAFTEN

  • Kreative und agile Gestalterin

  • Zielstrebig und gleichzeitig anpassungsfähig

  • Ergebnis- und lösungsorientiert

  • Ausgeprägte unternehmerische Grundhaltung

  • Im Team- und Leistungssport sozialisiert

 

 

nyc-9337.jpeg
cmandrysch@icloud.com  |  +49 (0) 172-2575930
Bachstr. 22   45468 Mülheim an der Ruhr
  • LinkedIn
  • Xing

© 2020 Claudia Mandrysch. Erstellt mit Wix.com.

Impressum   |   AGB   |   Datenschutz